Krümel2812

Have a sweet Day

 Hallo Ihr Lieben!

Mit dieser Karte und zusammen mit der kleinen Maus möchte ich Euch heute allen einen süßen Tag wünschen!

Ich habe keine Ahnung, welcher Teufel mich geritten hat, als ich entschieden habe, dieses Motiv in No-Line Coloring zu colorieren… Hat also entsprechend lange gedauert, aber das Ergebnis stellt mich doch zufrieden. Dafür habe ich den Rest der Karte bewusst einfach gehalten, denn durch die fehlenden Stempellinien hätte ein knalliger Hintergrund zu sehr vom Motiv abgelenkt. Also habe ich im oberen Bereich ganz leicht helltürkisfarbene Fliesen aufgewischt. Dafür habe ich den Brick Wall Stencil sowie das Blue Raspberry Stempelkissen von MFT sowie einen Blender Brush verwendet. Im unteren Bereich habe mit hellgrauer Cement Gray Tinte nur ganz leicht einen Boden angedeutet.

Den Hintergrund habe ich dann auf eine rote Karte geklebt.

Ist die Maus nicht einfach goldig? Und ich liebe den nostalgisch anmutenden Ofen! Das Motiv ist aus dem Sweet Shop Stempelset von MFT. Und weil die Maus sicher nicht ganz alleine ist, habe ich ihr eine Katze als Freund gegeben (ja, das geht!). Die Katze hat sich neben dem Ofen zusammengerollt und schläft friedlich. Katze und die Deko an der Wand sind beide aus dem All Tucked In Stempelset.

Auch wenn das Design der Karte eher einfach ist – ein Text darf doch nicht fehlen!

Ich habe einen Text aus dem Sweet Sentiments Stempelset mit weißem Embossingpulver auf einen Streifen aus rotem Cardstock embosst und dabei das sweet nicht mit abgestempelt sondern durch eine – etwas größere – Lücke ersetzt. Die habe ich dann durch ein gestanztes sweet gefüllt. So heißt auch die verwendete Stanze: Sweet. Den Schatten habe ich hellgrau, das Wort selbst türkis gestanzt, mit weißem Gelmaker Highlights gesetzt, und dann auf das Banner aufgeklebt. Das Banner ist dann mit 3D Tape auf die Karte geklebt. Zum Schluss habe ich noch mit Electric Red ein paar kleine Herzen aus dem Picture Perfect Stempelset nahe ans Banner gestempelt.

Eure Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.