Allgemein,  Stempeldreams76

Valentine Wishes

(Werbung)

 

Hallöchen!
Gestern war ja Valentinstag und dazu habe ich mal wieder eine Seite in meinem Art Journal gestaltet. 


Da ich eine ziemlich genaue Vorstellung davon hatte, wie die Seite fertig aussehen sollte, war sie auch sehr schnell erstellt. Allerdings hat die Trocknungszeit das ganze wieder etwas relativiert😂
Ich habe mir erstmal aus Aquarellpapier zwei Teile zurecht geschnitten mit dem Maß von 13cm x 20,5cm. Das passt für mein Art Journal perfekt und somit versabbel ich mir die andren Seiten nicht😜


Für die linke Seite habe ich die Distress Oxide Farben „Kitsch Flamingo, Worn Lipstick und Candied Apple“ von der oberen Kante her eingewischt. Nach unten bin ich immer heller geworden.
Darauf habe ich einige goldene Aquarellspritzer gesetzt. 
Anschließend habe ich mir ein Herz aus meinem Fundus ausgestanzt und darauf viele DSP Streifen gesetzt. Da konnte ich wieder etwas aus meiner Restekiste nehmen. Ich arbeite noch immer daran sie zu leeren. Irgendwie will es mir nicht so richtig gelingen🙈
Aus DSP und schwarzem CS habe ich mir jeweils ein weiteres, kleiner Herz ausgestanzt. Dir Stanze „Stitched Heart Peek a Boo“ von Die-namics habe ich auf dem schwarzen Herz mittig positioniert und ausgestanzt. Somit hatte ich einen kleinen, schwarzen Rahmen und dieser kam gleich auf das DSP Herz.


Aus der Seite habe ich mir auch gleich noch das „Peek a Boo Striped Heart“ von Die-namics ausgestanzt. Da ich schon dabei war, habe ich es auch nochmal aus goldenem Glitzer CS ausgekurbelt. Es ist eine ältere Stanze und leider im Shop nicht mehr erhältlich.  Vielleicht ist ja „Love Lines“ eine tolle Alternative für dich.
Damit ich die Glitzerstreifen einsetzten konnte, musste ich das Aquarellpapier in mein Art Journal einsetzten. Auch die anderen zwei, großen Herzen fanden ihren Platz auf der Seite. Mit einem schwarzen Filzstift habe ich einige Elemente umrahmt und ihm dadurch mehr tiefe verliehen.
Wie die ganzen Herzen in den Hintergrund gekommen sind, tippe ich dir etwas später. 


Auf der zweiten Seite habe ich im Hintergrund Herzen mit einem selbst gemachten Stencil aufgetragen. 
Für den Stencil habe ich mir aus Windradfolie die Stanze „Full of Heart“ ausgekurbelt und die ausgestanzten Herzen aufgehoben. Diese habe ich mit etwas goldenen Nuvo Glitzer Drops auf der Doppelseite zum Schluss angebracht. 
Da es diese Stanze im Shop nicht mehr erhältlich ist, wäre vielleicht folgende Stencils etwas für dich. 
Dann hast du zwar keine durchsichtigen Herzen für den Hintergrund, aber da fällt dir dann bestimmt was für ein.
Über den Stencil habe ich von der Distress Texture Paste „Matte“ gezogen und trocknen lassen. Die Trocknungszeit habe ich dafür genutzt um den Text zu stempeln. 
Dafür habe ich mir das Stempelset „Valentine Wishes“ von MFT genommen, mit VersaMark abgestempelt und schwarzes Embossing Powder darüber gestreut. Mit meinem Embossing Föhn habe ich das ganze so lange erhitzt, bis das Pulver geschmolzen war. Anschließen habe ich es nah an der Kontur ausgeschnitten.


Die Bilder sind aus dem „Vintage Photobooth Block“ von Finnabair. Da es selbst klebende Sticker sind, habe ich sie einfach auf DSP gesetzt und eine kleine Mattung geschnitten. Das ging super schnell.
Mittlerweile war auch die Paste getrocknet und auch hier habe ich die Distress Oxide Farben eingewischt, mit Wasser laufen lassen und goldene Aquarellspritzer darüber gegeben. Ich bin also genau so vorgegangen, wie bei der ersten Seite.
Einige, schmale Banner von meinen DSP Resten kamen auch auf die Seite, damit sich die Farben wieder spiegelten und es harmonischer aussieht.


Da mir die erste Seite noch etwas zu langweilig war, habe ich mit meinem selbst gemachten Stencil noch einige Herzchen drauf gezaubert. Dafür habe ich nur etwas von der dunkelsten Distress Oxide Farbe über den Stencil gewischt und schon war es geschehen. 
Einige, kleine, schwarze Herzchen habe ich mit Versafine aufgestempelt. Diese sind auch in dem Stempelset „Valentine Wishes“ enthalten.
Ganz ehrlich….. Es liest sich viel länger, als es in Wirklichkeit war😆
Ich wünsche dir jetzt noch einen tollen und kreativen Wochenstart
deine


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.