Allgemein,  Stempeldreams76

Your Special Day

(Werbung)

 

Halli-Hallo,
und herzlich willkommen in einer neuen Woche!
Ja, während ich den Beitrag tippe habe ich gute Laune, da die Sonne gerade auf mich scheint. 
Jetzt aber mal zu meiner heutigen Karte.
Für eine Kollegin brauchte ich eine Geburtstagskarte und das war der richtige Anlass um endlich meine neuen Stanzen von Tim Holtz einzuweihen.


Zuerst einmal habe ich mir die Stanzen „Bloom Colorize“ geschnappt und einiges an DSP Resten aus meinem Fundus heraus gesucht. Und dann ging es ans große Kurbeln. 
Tatsächlich hat das einen Moment in Anspruch genommen, denn jedes Teilchen sollte ja die richtige Farbe bekommen. Wie du siehst, habe ich es aber hin bekommen😁
Vielleicht hast du ja gesehen, da ich einige Element etwas an den Rändern gewischt habe. Das fällt jetzt nicht gleich so stark auf, rundet aber das Gesamtbild ab. Dazu habe ich das Stempelkissen „Potting Soil“ von Make Art verwendet.
Danach konnte es an kleben gehen und damit waren meine Hauptakteure auch schon fertig.


Danach ging es an die Kartenbasis. 
Hierfür habe ich mir aus weißem CS in meinem Lieblingsmaß mein Kärtchen geschnitten und gefalzt. Das ging wie immer sehr zügig und es konnte weiter gehen.
Zur Zeit finde ich Washi Tape ja total entzückend und so habe ich mir aus meinem Fundus eines heraus gesucht. Leider gibt es meines nicht mehr im Shop, aber ich habe dir einfach mal hier die Kategorie verlinkt. Bestimmt wirst du da fündig. 
Meines ist von Carpe Diem und hat mich bei der Verarbeitung wirklich überzeugt. Da zeigt sich mal wieder, das es doch ratsam ist, nicht immer alles beim Discounter zu holen😉
Es kam also an beide Ränder einen Streifen davon und damit konnte ich mich an meinen Aufleger machen.


Für meinen Aufleger habe ich mir ein Stück Kraft CS so zurecht geschnitten, das er genau in den Zwischenraum, zwischen die zwei Washi Streifen, passte. 
Natürlich war das jetzt noch nicht der Hingucker. 
Also habe ich mir meinen neuen Embossing Folder „Interwine“ geschnappt, den CS rein gelegt und durch meine Big Shot gekurbelt. Das Ergebnis ist schon mega gewesen. Ich mag diese Korboptik total und er wird auf jeden Fall öfters genutzt.
Um meinen Aufleger noch etwas mehr in Szene zu setzten, bekam er etwas „Goldenes“ Wax und etwas Nuvo Mica Mist „Violet Lustre“ ab. Das war schon viel besser und passte perfekt zu den Blumen.


Natürlich brauchte meine Karte auch noch einen passenden Text.
Hier habe ich mich für ein das Stempelset „Pawty Time“ von MFT entschieden. Die Länge des Textes war wie gemacht für meine Karte und so habe ich ihn mit Versafine in „Onyx Black“ auf Transparent Papier gestempelt und klares Embossing Powder darüber gestreut.
Das mache ich sehr gern auf Transparent Papier, da die Schrift durch den Heißluft Föhn super schnell trocknet. Ohne das Föhnen würde es ewig dauern.


Und nun ging es ans große Finale.
Alle Elemente bekamen ihren Platz auf der Karte und ich war begeistert.
Ich hatte zu beginn keinen Plan im Kopf, wie sie aussehen soll und habe mich einfach treiben lassen. Diesen Prozess liebe ich, denn mich auf die kreative Reise zu machen, ist für mich immer wieder spannend. 
Mit diesem Glücksgefühl wünsche ich dir nun eine tolle und kreative Woche
deine


Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.