Spooky 🎃

Heute ist der letzte Tag der Halloween-Challenge und passend zum Thema hab ich Dir auch ein Beispiel von mir mitgebracht. Denn freitags kommen ja immer meine neuen Blogbeiträge.

Hast du denn schon bei der Challenge mitgemacht? Wenn nicht heute bis Mitternacht kannst du deinen Beitrag noch unter dem #stampingfairieschallenge_09 hochladen. Alles Weitere findest du auf Instagram.

Nun zu meiner Karte 🙈

verwendete Materialien:

Zu Beginn habe ich mir das Geisterhaus und den Mond 2 mal mit Versafine abgestempelt. Einmal auf meinen Kartenaufleger, welcher aus Aquarellpapier besteht und auf einem Stück Maskierpapier. Die Motive auf dem Maskierpapier habe ich mir randgenau ausgeschnitten und über mein Haus und Mond auf dem Kartenaufleger als Schutz aufgeklebt.

Mit den unterschiedlichen Farben wische ich mir jetzt einen Hintergrund. Ich stempel noch den Baum, Zaun und Fledermäuse und entferne dann das Maskiertape wieder. Mit Aquarellstiften und -farbe koloriere ich den Mond sowie das Haus. Um das Haus vermale ich noch etwas schwarz, so bekommt es eine leichte Tiefe.

Nachdem alles richtig gut trocken ist, wird es Zeit für Akzente. Da habe ich mich für den Glossy Accent entschieden und die Fledermäuse bekamen eine leichte Stickles Schicht. Der Labensticker mit dem “Spooky” durfte natürlich nicht fehlen.

Jetzt kommt der Aufleger auf den Kartenrohling und schon ist die Halloween-Karte fertig. 🎃

Ich wünsche Dir ein kreatives Wochenende.

Alles Liebe.
BalilleDesign🖤

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert