Stamping-Fairies

Expecto Patronum!

[Anzeige]

Hallo zusammen!

Heute darf ich mich als neues Mitglied des Designteams vorstellen und euch meinen ersten Beitrag zeigen.

Vielen Dank an Alex und das Team für die herzliche Aufnahme.

Aber nun zu meinem heutigen Beitrag, der den Harry Potter-Fans unter euch in jedem Fall etwas sagen dürfte:

IMG_20190420_053531_BURST001_COVER

Leider kann man es auf dem Foto nicht so gut erkennen, deshalb hier nochmal im Detail:

IMG_20190420_053643_BURST001_COVER

Für diejenigen, die damit nichts anfangen können: Um in den Romanen seinen (Schutz-)Patron (Harrys ist ein Hirsch) aufzurufen, muss man „Expecto Patronum“ rufen, und an eine sehr glückliche Erinnerung denken. Und Geburtstage sollen ja eine glückliche Erinnerung sein (bzw. werden) 🙂

Den Hintergrund habe ich auf Aquarellpapier mit verschiedenen Blau- und Grautönen gewischt, angefangen beim hellsten Blauton, den ich vollflächig gewischt habe, bis zum dunkelsten Grauton. Mit jeder Farbe etwas weniger von der Papierfläche. Und dann nochmal mit dem hellsten Blau, um die Übergänge noch etwa weicher zu gestalten.

Mit einem Pinsel und etwas Wasser habe ich anschließend noch über das Papier gesprenkelt, um wieder etwas Farbe anzulösen, die ich mit einem Tuch dann aufgenommen habe. Das verleiht dem ganzen etwas mehr Leben.

Das Gleiche habe ich mit silbernen Sprenkeln gemacht, natürlich ohne den Schritt mit dem Tuch. Das ist eigentlich ein Spray, aber das kann man ja zweckentfremden 😉

Während nun der Hintergrund in aller Ruhe durchtrocknen durfte, habe ich den Text ausgestanzt, mit silbernem Embossingpulver in 2 Durchgängen embosst und auf das vorbereitete Banner geklebt. Dieses habe ich dann noch etwas gebogen und mit 3D-Pads aufgeklebt.

Das Hirschmotiv habe ich in weiß ausgestanzt, das erschien mir allerdings zu hart, so dass ich mit dem Blendingtool einen Hauch von blau darüber gewischt habe.

Nun noch alles aufkleben, die Karte zusammenbauen und fertig ist die Karte für einen Harry-Potter-Fan!

Liebe Grüße,
eure Antje

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.