Krümel2812

Let it Snow

Hallo Ihr Lieben!

Nein, nachdem es bisher nicht geschneit hat mag ich jetzt eigentlich auch keinen Schnee mehr haben. Aber der Februar ist für mich basteltechnisch immer so ein wenig Saure-Gurken-Zeit. Winterkarten mag man eigentlich nicht mehr unbedingt machen, für Frühlingskarten ist es aber auch noch zu früh. Aber die süßen Mäuse von LawnFawn mussten noch eingeweiht werden. Ich bin lange um das Stempelset rumgeschlichen und habe es dann doch noch geordert. Und somit habe ich damit die offiziell letzte Winterkarte für diesen Winter gemacht.

Bestimmt kennt Ihr die Lightboxes. Die haben mich zu dieser Karte inspiriert – auch wenn die Karte nicht leuchtet. Das Design ist eigentlich recht simple, aber gerade dadurch wirkt die Karte, finde ich.

Die Buchstaben sind mit dem Impact Alphabet von MFT aus schwarzem Cardstock gestanzt und dann auf kleine Rechtecke aus Klarsichtfolie aufgeklebt. Dann habe ich sie ein klein wenig unter die „Querlatten“ geschoben und sicherheitshalber mit einem kleinen Punkt Kleber fixiert. Die Querlatten bestehen aus schmalen Cardstockstreifen, die ich mit 3D Tape aufgeklebt habe.

Und zwischen den Buchstaben habe ich dann einige der süßen Schlittschuh-Mäuse aus dem Mice on Ice Stempelset von LawnFawn verteilt. Die Schlittschuhe habe ich unter den Querlatten versteckt, damit die Motive besser zum Text passen. Coloriert habe ich wieder mit Copics.

Als Deko habe ich noch ein paar kleine gestanzte Schneeflocken und einige ganz kleine Glitzersteine auf der Karte verteilt.

Ich wünsche Euch allen einen tollen (Winter-)Tag! Eure Kathrin

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.