Krümel2812

Squeal!

Hallo Ihr Lieben!

Ich liebe den Sommer – aber es ist nicht zu leugnen, der Herbst ist (fast) da. Also habe ich passend dazu die süßen Squirrels von MFT eingeweiht:

Ihr seht schon, ich habe wieder eine interaktive Karte gemacht.

Das hier ist fast eine One Layer Card. Ich habe den Rand meines weißen Cardstocks rundum etwa 5 mm breit abgeklebt. Dann habe ich die Motive aufeinander maskiert, mit Maskiertape abgeklebt und den Hintergrund darumherum gestaltet. Der Himmel ist mit Distress Oxide Tumbled Glass, die Wiese mit Mowed Lawn gewischt. Oben an den Himmel habe ich noch eine der Puffy Clouds geklebt, denn irgendwie war da so viel blaue Fläche.

Hinter diesem Eichhörnchen versteckt sich der Mechanismus. Es hat einen ganzen Stapel Eicheln geladen und die wackeln bedrohlich hin und her. Auch beim eigentlichen Stempel hat es vier Eicheln übereinander in den Händen. Um aber etwas mehr vom Mechanismus verdecken zu können und da ich sowieso einzelne Eicheln brauchte, habe ich sie durch größere ersetzt. Dafür habe ich einfach den Stempel der einzelnen Eicheln benutzt, nur die oberste ist aus dem eigentlichen Eichelstapel ausgeschnitten.

Coloriert habe ich wie fast immer mit Copics und damit auch die einzelnen Grashalme am Boden aufgemalt.

Dieses Eichhörnchen scheint ebenfalls damit zu rechnen, dass alle Eicheln gleich durch die Wiese purzeln. Es kann sich ein angstvolles Quieken nicht verkneifen. Das Squeal ist aus dem Piggie Pebbles Stempelset, gestempelt auf einer der Sprechblasen aus dem Peek-a-Boo Wheel Stanzenset und mit 3D Tape aufgeklebt.

In dem animierten GIF am Anfang des Posts kann man den Effekt bereits ein wenig erkennen, ich habe aber trotzdem wieder ein Video für Euch:

Die Idee mit den wackelnden Eicheln geisterte mir schon durch den Kopf, seitdem ich das Squirrel Stempelset das erste Mal sah – und hat mir dann doch einiges an Kopfzerbrechen gekostet. Aber mit den interaktiven Dies von MFT hat es dann geklappt. Ich musste zwar den Tab zum Ziehen dünner schneiden – zwischen den Eicheln ist wirklich wenig Platz! – und das Zusammenbauen war etwas frickelig. Aber ich finde die Karte toll.

Da man Teile des Mechanismus doch sieht, habe ich ihn ebenfalls mit Distress Oxide Tumbled Glass eingefärbt. So tarnt er sich ein wenig am Himmel.

Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.