Krümel2812

Eine Nacht am Nordpol

Hallo Ihr Lieben!

Ich würde so gerne mal die Nordlichter sehen. Aber da ich immer friere, weigert sich mein Mann, mit mir dorthin zu fliegen. Ich würde ja doch nur dauernd jammern, dass es so kalt wäre. Naja, ich fürchte, er hat recht. Aber auf meiner Karte habe ich meine eigenen Nordlichter kreiert.

Die Karte ist fast eine One Layer Card. Nur der Text aus dem Stempelset Festive Friends von MFT ist mit 3D Tape aufgeklebt. Naja, und weil ich hier nicht sicher war, wie sich das alles gestalten würde, habe ich die Motive direkt an den Stempellinien ausgeschnitten und aufgeklebt. Aber das zählt ja nicht, oder?

Die Lage mit Motiv ist schwarz gemattet und auf eine weiße Basiskarte geklebt.

Hier könnt Ihr „meine“ Nordlichter schön sehen. Ich habe erst mit Distress Oxide Twisted Citron, Mowed Lawn und Picked Raspberry die Nordlichter aufgewischt. Um den Horizont darunter zu gestalten, habe ich die Drifts and Hills Stencil von MFT aufgelegt. Dann habe ich mit Blueprint Sketch und Black Soot den Nachthimmel um die Lichter herum aufgewischt. Die Streifen vom Verwischen habe ich absichtlich nicht verblendet. Die Sterne sind dann mit einem weißen Gelmarker aufgemalt.

Und hier nun der Rest der Landschaft. Den Schnee habe ich mit Distress Oxide Hickory Smoke und Stormy Sky einefärbt – bei Nacht ist der ja nicht mehr strahlend weiß. Ich habe beschlossen, dass die Lichter den Schnee ein wenig einfärben und darum an einigen Stellen nochmal ganz leicht Mowed Lawn und Picked Raspberry aufgewischt. Für die Eisfläche habe ich ebenfalls Hickory Smoke und Mermaid Lagoon verwendet. Eigentlich habe ich auch einen Weg vom Haus zum Teich gestaltet, der wird aber inzwischen vom Eisbär fast ganz verdeckt, nur der aufgetürmte Schnee seitlich davon ist noch zu erkennen. 

Die Bäume und das Haus sind aus dem Stempelset Merry Wishes und bewusst dunkel coloriert. Das gleiche gilt für den Eisbären aus dem Merry Moments Set. Wie gesagt, ich habe alle Motive genau an der gestempelten Linie ausgeschnittenund aufgeklebt, die Schlittschuhe habe ich dem Eisbären einfach per Hand angemalt. 

Mit einem weißen Gelmarker habe ich ein paar Highlights und die Pirouetten-Spuren auf dem Eis hinzugefügt. 

Zum Schluss kam noch das Banner mit dem Text ganz unten auf die Karte.

Habt alle einen wundervollen Tag! Eure Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.