Antjes Stempelgarage

Flowers ’n‘ cake

Hallöchen meine Lieben!

Kombinationen aus Stempelsets finde ich ja immer gut, wie hier aus zwei Oddballs-Sets von Stampingbella und den Text von MFT.

Als erstes habe ich das Blumenmädchen aus dem Set „Bouquet“ und die Torte aus dem Set „Birthday Queen“ mit Archival Ink gestempelt, coloriert und anschließend ausgeschnitten.

Mit 2 unterschiedlich großen Kreisstanzen habe ich einen kleineren Kreis aus Aquarellpapier TH und einen größeren aus recyclingbraunem Cardstock gestanzt.
Mit den Distress Oxide Stempelkissen „peacock feathers“ und salty ocean habe ich auf meine Glasmatte getupft und ordentlich Wasser darauf gesprüht.
Den Kreis habe ich dann dort hineingelegt, rausgenommen, trockengeföhnt und das ganze 2-3 mal wiederhlt, bis mir das Ergebnis gefallen hat.

Als das ordentlich getrocknet war, habe ich mit einem schwarzen Finliner die Striche am Rand gezeichnet.

Bevor dort die colorierten Motive darauf kamen, habe ich noch hier und da etwas Stickles Glitter Gel in „asteroid“ mit dem Finger aufgetupft.

Der Motivkreis kam dann auf den ggrößeren braunen Kreis.

Mit ein paar Reststreifen beider Papiere habe ich dann den Textbanner gestaltet, der Text ist aus dem MFT-Set „All the cupcakes“.

Da der Kreis zu groß für das Standard-Karten-Maß ist und ich auch keine quadratische Karte machen wollte, habe ich mir aus blau-türkisem Cardstock meine Kartenbasis selbst zurechtgeschnitten (24,6 x 15 cm, gefalzt bei 12,3 cm, so dass die Karte ein Endmaß von 15 x 12,3 cm hat).

Nun habe ich noch die Ecken abgerundet und ein paar Glitzersteinchen aufgeklebt.

Liebe Grüße,
Antje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.