Allgemein,  Stempeldreams76

Eiskalt

(Werbung)

 

Hallöchen!
Für einen Kartentausch habe ich dieses Kärtchen gezaubert.


Wie du bestimmt schon am Titel entdeckt hast, war das Thema „Eiskalt“.
Mir fiel die Auswahl gar nicht so leicht, denn ich habe einige Stempel zu diesem Thema. Als ich das Stempelset „Peace, Love & Paws“ von MFT in die Hände bekam, war mir klar, wie die Karten werden sollte. Die niedlichen Fellfreunde hatte ich noch gar nicht verwendet und so machte ich mich gleich ans Werk.
Mit Versafine in „Onyx Black“ habe ich mir 2 Hunde und eine Katze auf Exacompta Papier abgestempelt.
Ja, und dann ging es ans colorieren. Hierfür habe ich, wie so oft, meine Polychromos verwendet und mit einem weißen Gelstift noch einige Highlights gesetzt. Anschließend ging es ans schnippeln. Dabei habe ich keinen, weißen Rand stehen lassen, da mich dieser gestört hätte.


Ich war mir nicht ganz klar, welches Kartenmaß ich nehmen wollte und machte es am Titel fest. 
Hierfür habe ich mich für die Buchstaben aus dem Stanzset „Alphanumerics Shadow Upper“ von Sizzix/Tim Holtz entschieden. Ich finde sie super, denn du kannst ganz einfach zweifarbig arbeiten, was ich für meine Karte auch gemacht habe.
Aus dunkelblauen CS habe ich mir Die Buchstaben für das „Eiskalt“ ausgestanzt und die Innenteile mit einem Glitzerwax aus meinem Fundus eingefärbt.
Die Teilchen habe ich zur Seite gelegt, damit das Wax richtig durchtrocknen konnte. 
In der Zwischenzeit konnte ich an der Basiskarte arbeiten, denn auf Grund der Länge des Titels wurde es eine Slimline Karte.


Aus weißem CS habe ich mir eine Basiskarte und einen Aufleger zurecht geschnitten. 
Mit den Distress Oxide Farben „Blueprint Sketch“ und „Tumbled Glass“ habe ich den Hintergrund gewischt. Dabei habe ich darauf geachtet, das die Übergänge weich sind und der Farbverlauf von dunkelblau zu weiß gut zu sehen ist.
Außerdem habe ich aus Transparent Papier noch einige Schneeflocken ausgestanzt. Ich habe hierfür ein sehr altes Sizzix/Tim Holtz Set verwendet, welches es nicht mehr im Shop gibt. Ich habe hier aber eine Alternative für dich heraus gesucht. Vielleicht ist es was für dich.


Für meinen Titel hat mich noch das Wort „Grüsse“ gefehlt. Natürlich wollte ich eine ganz andere Typografie haben und das hatte ich nicht als fertigen Stempel. Aber ich habe Buchstabenstempel😜
Ich habe mir also ein Stück weißen CS, Versafine in „Onyx Black“ und die Buchstaben „Mini Well-Connected Alphabet & Numbers“ von MFT geschnappt und einfach schnell abgestempelt. Danach kam meine Schere wieder zum Einsatz und schon konnte ich mich an die Vollendung machen.
Alle Einzelteile fanden ihren Platz auf der Karte und zum Abschluss kamen noch einige Glitzersteine und ganz viele Nuvo Vintage Drops.


Ach, falls du dich jetzt noch fragst, warum mein gewischter Hintergrund so schimmert… Das restliche Wax von den Buchstaben habe ich einfach auf dem Hintergrund verteilt. Da mir dies total gut gefiel, kam dann letztendlich noch etwas mehr dazu. 
Jetzt wünsche ich dir aber noch einen schönen, entspannten und kreativen Wochenstart
deine


Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.