Krümel2812

You put a Smile on my Face

Hallo Ihr Lieben! 

Geht es Euch auch so – beim Gang durch den Garten sieht man die ersten Blüten. Und jede davon zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht. Und das hat mich zu meiner heutigen Karte inspiriert.

Irgendwie hatte ich das mit dem „einmal im Monat einen alten Stempel benutzen“ seit dem Jahreswechsel total vergessen. Jetzt fiel es mir wieder ein – und so habe ich hier einen nicht wirklich alten, aber zumindest älteren Stempel auf der Karte benutzt und hoffe, in Zukunft wieder jeden Monat daran zu denken. 

Für den Hintergrund habe ich ein Stück weißen Cardstock mit Distress Oxide Hickory Smoke und Black Soot so gewischt, dass in der Mitte, also unter dem Motiv, die Farbe am hellsten ist und zum Rand der Karte dunkler wird. Dann habe ich noch blaue Schimmer-Wasserfarbe und weißes Gesso über den Hintergrund gespritzt.

Das ist der tolle Blumenstempel Beautiful Bloom, den ich für meine Karte gewählt habe. Ich habe ihn zweimal auf weißen Cardstock gestempelt.

Einmal habe ich ihn mit Copics komplett in einem hellen grau coloriert. Diese graue Blume habe ich ausgeschnitten und in die Mitte meines Hintegrundes geklebt.

Dann habe ich den zweiten Stempelabdruck nur stellenweise  in hellem Blau coloriert und mit verschiedenen Größen der A2 Circle Stax Stanzen von MFT diese colorierten Teile ausgestanzt. Den weißen Rand an zweien der Kreise  habe ich bewusst so gewählt, ich finde, dadurch leuchtet das Motiv noch mehr.

Natürlich brauchte meine Karte auch einen passenden Text. Hier habe ich einen Stempel aus dem Happy Campers von MFT verwendet und ihn mit weißem Embossingpulver auf schwarzen Cardstock embosst. Das Wort Smile im Text habe ich dann durch ein ausgestanztes ersetzt. Dafür habe ich eine Stanze aus dem Shadow Script #2 Stanzenset von Sizzix verwendet. Der Schatten ist aus schwarzem, das Wort selbst aus hellblauem Cardstock gestanzt.

Zum Schluss habe ich noch ein paar kleine Diamanten auf der Blume verteilt.

Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.