Stamping-Fairies

Do you want a Cupcake?

Was habe ich gemacht…

Huhu ihr hübschen 😉

Ich freue mich riesig im Designteam dabei sein zu dürfen und euch meine Werke zu zeigen.

Heute möchte ich euch ein wenig mit Cupcakes verführen ;D

Als erstes habe ich mir den Kartenaufleger ausgestanzt, was ihr da benutzt ist euch überlassen. Folgend von MFT den Watercolor Wash Square verwendet, welchen ich mir mit Kreppband etwas befestigt habe. Für die Wolken habe ich auch von MFT die Micro Cloud Edges Stencil verwendet mit Distress Oxide Tumbled Glass, ungefähr bis zur Mitte. Als vorletzten Schritt mit den Stencils, zusätzlich noch von MFT Drifts and Hills zweimal im Versatz und zu guter letzt ganz dezent mit dem Grassy Edges ein bisschen Gras hingezaubert. Als Oxide habe ich Moved Lawn benutzt. Somit war mein Hintergrund fertig. Dann kam das Süße Mäuschen aus dem MFT Set Cupcake Cutie zum Einsatz, Coloriert habe ich sie mit den Spectrum Noir Triblend Stiften; zum Schluss für die Akzente gehe ich noch mit den Faber Castell Polychromos drüber. Die Sprüche habe habe ich aus dem gleichen Set benutzt. Gestempelt habe ich sie mit Versafine Onyx Black in meiner Tim Holtz Stempelhilfe für eine genaue Platzierung. Für die ganzen Farbspritzer verwende ich für die weißen das Deckweiß aus dem Tuschkasten, was ich mir etwas mit Wasser verdünne. Und zu guter letzt, was bei mir nie fehlen darf sind die Nuvodrops. Hier habe ich die Gloss Apple Green und Gloss Calming Aqua benutzt. Auf den Blüten und Cupcakes sind noch Stickles in der Farbe Diamond drauf die bei mir auch immer wieder auftauchen 😉 So ich hoffe ich konnte es euch gut erklären für meinen ersten Blogbeitrag? Falls Fragen auftreten meldet euch einfach…

Was habe ich verwendet:

Nun Wünsche ich euch viel Spass beim Nachbasteln;)

Eure Miss Paperneedle…

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.