Krümel2812

Sending Love

Hallo Ihr Lieben!

Heute zeige ich Euch eine weitere Karte. Und irgendwie stelle ich fest, dass dieser August bei mir „Hintergrund“-Monat ist. Auf fast allen Karten habe ich einen Hintergrundstempel oder eine -stanze benutzt, die nicht nur im Hintergrund verschwinden, sondern ein Hauptelement auf der Karte sind. So auch hier.

Hier habe ich den City Block Background von MFT benutzt. Ich habe ihn einfach mit schwarzer Tinte auf weißen Cardstock gestempelt. Zuerst hatte ich überlegt, ihn aufzuembossen, mich aber dann doch für normales Stempeln entschieden. 

Ich wollte zwei Häuser, zwischen denen die lieben Grüße hin- und hergeschickt werden, etwas hervorheben. Deswegen habe ich sie ganz rudimentär mit Copics in hellem Blau und Braungrau coloriert. Außerdem habe ich die beiden Sprechblasen mit Herz aus dem I Miss your Hugs Stempelset mit schwarzem Embossingpulver auf roten Cardstock embosst, ausgeschnitten und über die beiden colorierten Häuser mit dünnem 3D Tape aufgeklebt.

Den Hintergrund habe ich schwarz gemattet und auf einen weißen Kartenrohling geklebt.

Unten habe ich quer über die Karte ein ausgestanztes love, gemacht mit der Lots of Love Stanze, aufgeklebt. Das habe ich ein paar Mal aus rotem Cardstock ausgestanzt, die Ausstanzungen aufeinander geklebt und als oberste Lage noch ein aus schwarzem Cardstock gestanztes Love aufgesetzt. Das habe ich dann mit Glossy Accents überzogen, so dass es schön glänzt. In das Herz, das das O bildet, habe ich dann noch einnmal das rote Herz, das in der Mitte ausgestanzt wird, eingesetzt. 

Den Rest des Textes habe ich aus zwei Stempeln aus dem Set Feel Better zusammengesetzt. Die Worte sind mit weißem Embossingpulver auf schwarzen Cardstock embosst und über bzw. unter dem ausgestanzten Wort auf die Karte geklebt.

Und hier habe ich noch ein Bild, das ich etwas von der Seite aufgenommen habe. Hier kann man die roten Lagen unter dem schwarzen Love erkennen – ich finde, die roten Seiten geben dem ganzen etwas Besonderes.

Habt alle einen tollen Tag! Eure Kathrin

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.