BalilleDesign

Mixed Media ATC’S

Heute habe ich vier Mixed Media ATC´S mit reichlich Embellishments und Hintergrundeffekten gebastelt.

Ich begann die Artist Traiding Cards auf die richtige Größe zu trimmen. Die Grund-ATC auf 6×8,5 cm und die schwarze Mattung auf 6,4×8,9 cm. Im Hintergrund begann ich mit einem Schriftstempel, dem Vermark-Stempelkissen und weißem Embossingpulver. Mit Farbsprays in braun, violett und blau sprühte ich willkürlich drauf los. Nachdem es gut trocken gefönt war, begann ich mit einer Schablone und Graphit-Paste weitere Struktur aufzubringen. In die noch nasse Paste streute ich glitzerndes Embossingpulver. Leider flog beim Trocknungsvorgang das Glitzerpulver fast vollständig weg. Trotzdem gefiel mir der Effekt, dass das Pulver überall da antrocknete wo es wollte. Bei Mixed Media benutzt man häufig Materialien, die sich nicht beeinflussen wollen. Aber gerade das macht den Reiz bei Mixed Media Projekten für mich aus.

Vor einiger Zeit habe ich mit der Gelplatte unterschiedlichen Sticker hergestellt und diese kamen dann in runder Form zum Einsatz. Damit sie sich etwas besser einfügen, habe ich in Gold noch ein Muster ermbosst. Die Sisalfasern, die Sticker, sowie die Metallblumen und die Insekten habe ich mit Heißkleber fixiert. Damit die Insekten nicht so langweilig sind, habe ich sie vorher mit Rostfarben bearbeitet. Aus meinem Fundus, kamen dann noch die kleinen Libellen und drei Straßsteine auf den Blumen zum Einsatz. Zum Abschluss ging ich einfach nach Gefühl, noch mit dem Wax über die Elemente und den Hintergrund.

Traut euch ruhig, die Medien miteinander zu Kombinieren und Auszuprobieren. Auch wenn es zwischenzeitlich nicht danach aussieht, als könnte am Ende etwas Schönes entstehen – macht weiter.

Fühlt euch Inspiriert von mir und bastelt doch auch mal ATCs.

❤︎ BalilleDesign ❤︎

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.